Wetten, dass..? mit Sportwetten

Wetten sind auch in Deutschland beliebt, nicht umsonst hält sich die Fernsehsendung „Wetten, dass..?“ seit dem Jahr 1981. Aber auch abseits der Fernsehsendung gewinnen Sportwetten immer mehr an Beliebtheit, was auch daran liegt, dass der Zugang dank des Internets sehr einfach ist.
Das Bild zeigt den Schriftzug: Sportwetten.

Das große Geld und die Quoten

Natürlich lockt auch das große Geld – doch ein Problem gibt es: Es gibt unzählige Sportwetten-Anbieter mit unterschiedlichen Wettquoten und damit auch unterschiedlichen Gewinnmöglichkeiten. Um den besten Anbieter zu finden, kann man beispielsweise diverse Webseiten zu Rate ziehen.

Kleiner Haken

Will man immer die besten Wettquoten muss man sich bei einer Vielzahl von Anbietern anmelden und natürlich auch Geld einbezahlen. Dafür bietet die Seite auch einen Wettbonus-Vergleich an. Wettbonus bedeutet, dass man einen bestimmten Betrag einbezahlt und dafür einen Bonus erhält (Einzahlungsbonus). Dieser gilt meist nur für Neukunden, deswegen sollte man diesen auch in Anspruch nehmen, wenn man sich bei einem Sportwetten-Anbieter anmeldet.

Top-Favorit Brasilien

Wettfreunde.net bietet daneben auch noch Tipps zu Wettstrategien, Wettanbieter-Tests und einige Wettquoten-Vergleiche. Demnach scheint Brasilien der Top-Favorit auf den Titel der Fußball-WM 2014 im eigenen Land zu sein.


Wetten mit Bedacht

Trotz aller Hilfen, Tipps und Strategien darf man aber nicht vergessen – wer wettet, kann alles verlieren – wie das eben so ist bei Glücksspielen. Daher sollte man auch nicht seinen letzten Penny setzen, sondern nur sein „Spielgeld“.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen