UEFA Euro 2012 – Spiele haben begonnen

Bild: Zeigt die Flaggen von Polen und der Ukraine, darauf der Schriftzug: Fußball-Europameisterschaft 2012 - Polen - Ukraine. Die UEFA Euro 2012, also die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine, hat gestern begonnen.

Zu allen Artikeln und Beiträgen zur UEFA Euro 2012 gelangt man auch mit einem Klick auf das EM 2012 Logo.

Glücklicherweise war das Eröffnungsspiel der UEFA Euro 2012 auch das erste Spiel der Fußball-Europameisterschaft 2012 und nicht wie bei der FIFA Frauen WM 2011, das zweite Spiel.


Die UEFA Euro 2012 wurde ganz traditionell von einem der Gastgeber-Länder eröffnet:  Polen gegen Griechenland.

UEFA Euro 2012: Polen-Griechenland 1:1

Die Polen gelten als Geheimfavorit der UEFA Euro 2012, nicht zuletzt auch, da bei einer Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land einfach alles möglich ist. Doch um den Titel der UEFA Euro 2012 –Europameister 2012 – zu holen, muss die polnische Nationalmannschaft noch einiges verbessern - insbesondere in der Defensive. Griechenland konnte schon mit einfachen Pässen in den Rücken der Abwehr, die Hintermannschaft der Polen völlig aus dem Konzept bringen.


Das zweite Spiel der UEFA EURO 2012 bestritten Russland und Tschechien.

UEFA Euro 2012: Russland – Tschechien 4:1

Tschechien konnte einem schon fast leidtun. Russland hat zwar letzten Endes, gegen ein konzeptloses Spiel Tschechiens, verdient gewonnen – aber erwartet hätte ich das nicht. Viele würden jetzt sagen: „Wirf doch mal einen Blick auf die FIFA-Weltrangliste!“ – OK.

Aber das hier ist die UEFA Euro 2012 und insbesondere vom tschechischen Torhüter Petr Čech hätte ich mehr erwartet. Nachdem er im Champions-League-Finale 2012 vor ein paar Wochen, für Chelsea London gegen den FC Bayern München, so souverän gehalten hat. Es ist schon herausragend, wenn man bei jedem Elfmeter die richtige Ecke hat – und das hat wirklich beeindruckt. Wer bei der UEFA Euro 2012 gegen Tschechien ins Elfmeterschießen muss, für den heißt es: Endstation.

Allerdings würde ich sagen, wenn hier einer wie Chelsea London gespielt hat, dann war das wohl eher Russland. Ich mein damit nicht, dass sie hinten gemauert hätten oder dergleichen – sondern, dass sie in der Offensive einfach schnellen Tempo-Fußball gespielt haben und auch gut gekontert haben. So kann auch Russland die UEFA Euro 2012 für sich entscheiden.


Heute Abend geht es dann weiter bei der UEFA Euro 2012.

UEFA Euro 2012: Niederlande – Dänemark 
am 09.06.2012 um 18:00 Uhr

Um 18 Uhr spielen bei der UEFA Euro 2012, die Niederlande gegen Dänemark. Wobei man ganz klar sagen muss, dass hier wohl die Niederlande als Favorit in die Partie starten werden. Dennoch bin ich auf Dänemark gespannt und bei einer Fußball-Europameisterschaft kann schließlich alles passieren. Trotzdem sind die Niederlande, wie eigentlich immer, einer der Favoriten auf den Titel bei der UEFA Euro 2012 in Polen und der Ukraine.


UEFA Euro 2012: Deutschland – Portugal 
am 09.06.2012 um 20:45 Uhr

Gleich danach geht es bei der UEFA Euro 2012 mit einem Fußball-Kracher weiter: Deutschland gegen Portugal.

Für Portugal wird unter anderem Cristiano Ronaldo auflaufen und ich bin sicher, dass Cristiano Ronaldo sich die Torschützen-Krone der UEFA Euro 2012 aufsetzen will. Wenn es denn sein muss – aber bitte nicht gegen Deutschland. Zum Glück hat der FC Bayern Deutschland schon ein paar Erfahrungen mit Cristiano Ronaldo und da Deutschland einfach eine Turniermannschaft ist, wird Portugal auch bei der UEFA Euro 2012 bezwungen – hoffentlich.

Mal sehen, was der FC Bayern Deutschland bei der UEFA Euro 2012 so reißen kann – wie immer ist Deutschland natürlich einer der Favoriten, auch bei der UEFA Euro 2012.
Ich drücke die Daumen für die UEFA Euro 2012 in Polen und der Ukraine – Mission Europameister 2012.


Wer noch ein paar Fanartikel für die UEFA Euro 2012 braucht, findet diese hier: Lustige und skurrile Fanartikel für die UEFA Euro 2012.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen