EM 2012: Rooney Rot-gesperrt! Wieso?

Bild: Zeigt die Flaggen von Polen und der Ukraine, darauf der Schriftzug: Fußball-Europameisterschaft 2012 - Polen - Ukraine. Wayne Rooney, Englands Fußballer des Jahres 2010, schaut sich die Spiele der englischen Nationalmannschaft zunächst von der Tribüne aus an – er ist für zwei Spiele gesperrt.

Doch wieso eigentlich?

Zu allen Artikeln und Beiträgen zur UEFA Euro 2012 gelangt man auch mit einem Klick auf das EM 2012 Logo.



Im Qualifikationsspiel zur UEFA Euro 2012 gegen Montenegro im vergangen Herbst hat sich Wayne Rooney eine Rote Karte eingehandelt und zwar völlig verdient. Die UEFA sperrte ihn für zunächst drei Spiele. Dagegen erhob der englische Verband Einspruch, woraufhin die UEFA die Sperre auf zwei Spiele reduzierte.
Da England kein weiteres Qualifikationsspiel zur UEFA Euro 2012 mehr zu absolvieren hatte, muss Wayne Rooney seine Sperre nun bei der UEFA Euro 2012, in Polen und in der Ukraine, absitzen.


Wie kam es zu der Roten Karte?
Wayne Rooney bekam einen Pass in die Spitze, glänzte dabei mit einer schlechten Ballannahme und der Ball sprang ihm nach hinten weg. Daraufhin eilte der Verteidiger (Miodrag Džudović) herbei und schnappte Wayne Rooney den Ball vor der Nase weg.
Erzürnt über den Ballverlust trat Wayne Rooney seinem Gegenspieler (Miodrag Džudović) in die Beine.

Der deutsche Schiedsrichter (Wolfgang Stark) hatte keine andere Wahl und zeigte sofort die Rote Karte.

Allerdings muss man Wayne Rooney zugutehalten, dass er sich sofort danach entschuldigte. Dennoch unverständlich, auch da England zu dem Zeitpunkt mit 2:1 in Führung lag und selbst bei einer Niederlage hätte sich England als Gruppenerster für die UEFA Euro 2012 qualifiziert.

Letzten Endes ging das Spiel Montenegro gegen England 2:2 aus.

Montenegro wurde durch das Unentschieden zwar Zweiter vor der Schweiz, musste sich in den Playoffs der Gruppenzweiten jedoch im Spiel Tschechien gegen Montenegro 3:0 geschlagen geben. Damit konnte Montenegro sich nicht für die UEFA Euro 2012 in Polen und der Ukraine qualifizieren.


Wer noch ein paar Fanartikel für die UEFA Euro 2012 braucht, findet diese hier: Lustige und skurrile Fanartikel für die UEFA Euro 2012.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen