Spruch der Woche: „Unmögliche Dinge“

Spruch der Woche:


 (...) wie viel scheinbar unmögliche Dinge sind nicht möglich geworden, (...)


[Angela Merkel in ihrer Rede zum politischen Aschermittwoch, am 22.02.2012 in Demmin, Mecklenburg-Vorpommern]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen