EHEC: Der Verzicht auf Grünzeug geht weiter




Der Darmkeim EHEC treibt weiter sein Unwesen. Daher empfehlen das Robert Koch-Institut und das Bundesinstitut für Risikobewertung Tomaten, Salatgurken und Blattsalate weiterhin nicht roh zu verzehren. Diese Empfehlung gilt insbesondere für in Norddeutschland erhältliche Ware.



Ich persönlich verzichte aber vorsorglich auch auf Obst und Gemüse. Ich ernähre mich damit zwar nicht gerade gesund, dadurch fühle ich mich aber wohler in meiner Haut.

Mein Motto: Lieber ein paar Wochen auf vermeintlich gesundes Essen verzichten, als eine Infektion mit dem Erreger zu riskieren.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den Internetseiten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen