Bing Maps - Vogelperspektive


Bei Bing Maps kann man eine schöne Vogelperspektive erleben.

Wechselt man von der standardmäßig eingestellten Straßenkartenansicht in die Vogelperspektive, erhält man einen Kartenausschnitt aus Luftbildern.
Vergrößert man diesen nun maximal oder auf die Stufe darunter, wechselt die Darstellung in die Schrägsicht. 

Wie auch bei der Google Maps 45 Grad Satellitenansicht betrachtet man den Kartenausschnitt nun von schräg oben. Dieser Blickwinkel lässt die Darstellung von Gebäuden und Brücken deutlich realistischer wirken und lädt damit zum virtuellen Rundflug ein.

Die Bing Maps Vogelperspektive ist bereits für viele deutsche Städte verfügbar (u.a. Berlin, Erfurt, Hamburg, Magdeburg, Mainz, München, Saarbrücken, Stuttgart).

Also dann - viel Spaß beim "überfliegen".

(siehe auch: Google Maps - Budapest aus der Vogelperspektive)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen